Es ist normal,
verschieden zu sein.


Das Motto der Lebenshilfe soll deutlich machen, dass es keine Norm für das Menschsein gibt; gerade die Vielfalt und die Verschiedenheit von uns Menschen bereichern unser Leben.
 
Es ist unser Anliegen, Menschen, die verschieden sind, Unterstützung und Hilfen anzubieten. Ihnen ein Zuhause zu geben, wo Wohlbefinden, Förderung und Begleitung im Vordergrund stehen. Ihnen und ihren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Für all das steht die Lebenshilfe seit nunmehr
50 Jahren.
 
Wir freuen uns auf Sie.


Mehr erfahren


 

Stiftung Lebenshilfe

Sie unterstützt die unter- schiedlichen Aufgaben-
bereiche der Lebenshilfe Mitte Vest e.V. und leistet in Zeiten knapper Mittel ihren Beitrag zur Finanzierung von Hilfen für behinderte Menschen. Weiterlesen

 

Angebote

Wohnen & Leben
Infos über unsere Wohn-
stätten Lisa-Naß-Haus, Die Schleuse und Strünkede-
straße sowie unsere Außenwohngruppe und Betreutes Wohnen.
Weiterlesen

 

Angebote & Hilfen
Netzwerkberatung, Familien unterstützender Dienst, Flexible ambulante erziehe-
rische Hilfen, Integra-
tionsfachdienst, Autismus-
beratung, Betreutes Wohnen in Familien, Freizeitreckies.
Weiterlesen

 

Bildung & Freizeit
Infos über den Jugend-verband "Freizeitreckies" und Bildungs- und Freizeit-
angebote für Erwachsene.
Weiterlesen

 

Beratung
Infos über unsere Bera- tungsangebote und -leistun- gen für Hilfesuchende und das Netzwerk Ambulante Hilfen.
Weiterlesen

 

Fachtagung „Schulbegleitung – mehr als ein Kostenfaktor“ am 29.09.2016

2016 08 22 fachtagungDas Thema Schulbegleitung beschäftigt die Fachwelt und die Öffentlichkeit nunmehr seit einigen Jahren.

Die damit verbundenen Herausforderungen für die Schulen, Kostenträger und Träger der Dienste der Schulbegleitung betreffen inhaltliche, qualitative, organisatorische und finanzielle Fragen.

Der Unterausschuss Familien Unterstützende Dienste der Wohlfahrtsverbände im Kreis Recklinghausen  - zu der die Lebenshilfe Mitte Vest seit Jahren zählt - möchte einen Beitrag zur Auseinandersetzung zu diesem Thema leisten.

Im Rahmen eine Fachtagung (siehe Anhang) wollen wir uns mit Fachbeiträgen und Workshops mit Ihnen und anderen Interessierten Personen mit dem Thema auseinandersetzen.
Uns ist es gelungen Fachleute aus den Verbänden und der Praxis zu gewinnen, die die Tagung fachlich differenziert beleuchten.

Frau Prof. Dr. Nicklas-Faust als Bundesgeschäftsführerin der Lebenshilfe, Frau Ute Fischer als Rechtsanwältin des Paritätischen in NRW und Frau Nastula als Leiterin einer Förderschule werden die Themen aus den verschiedenen Blickwinkeln in den Fokus nehmen.

Im Rahmen von Diskussionen und Workshops besteht die Möglichkeit sich aktiv in die Diskussion einzubringen.

Wir würden uns freuen, auch Sie als TeilnehmerIn dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

pdfHier finden Sie den Flyer mit dem Anmeldeformular

26.07.2016

Termine

2. Autismustag am 15.02.2019
PDF-Datei: Information und Anmeldung

Termine zum Pojekt "Zukunft Wohnen"
PDF-Datei: Termine 2018
A
chtung! Terminänderung
weitere Information dazu:
Terminänderung am 21.9.

Elternstammtisch Autismus

24.10.2018
20.00 Uhr in der Weißenburgstr.2, 45663 RE

Gesprächsgruppe für junge Erwachsene Asperger/
Aspergerinnen

19.09.2018
14.11.2018
jeweils 16.30 Uhr in der Weißenburgstr.2, 45663 RE
Bei Interesse melden bei:
K. Menzel, Autismus-Beratung
Tel. 02361/6581075 


  

 

Offene Stellen

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
Bundesfreiwilligendienst (BFD) und andere freie Stellen.
Weiterlesen

 

Services

Festschrift
Beitrittserklärung
Downloads
Links