Es ist normal,
verschieden zu sein.


Das Motto der Lebenshilfe soll deutlich machen, dass es keine Norm für das Menschsein gibt; gerade die Vielfalt und die Verschiedenheit von uns Menschen bereichern unser Leben.
 
Es ist unser Anliegen, Menschen, die verschieden sind, Unterstützung und Hilfen anzubieten. Ihnen ein Zuhause zu geben, wo Wohlbefinden, Förderung und Begleitung im Vordergrund stehen. Ihnen und ihren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Für all das steht die Lebenshilfe seit nunmehr
50 Jahren.
 
Wir freuen uns auf Sie.


Mehr erfahren


 

Stiftung Lebenshilfe

Sie unterstützt die unter- schiedlichen Aufgaben-
bereiche der Lebenshilfe Mitte Vest e.V. und leistet in Zeiten knapper Mittel ihren Beitrag zur Finanzierung von Hilfen für behinderte Menschen. Weiterlesen

 

Angebote

Wohnen & Leben
Infos über unsere Wohn-
stätten Lisa-Naß-Haus, Die Schleuse und Strünkede-
straße sowie unsere Außenwohngruppe und Betreutes Wohnen.
Weiterlesen

 

Angebote & Hilfen
Netzwerkberatung, Familien unterstützender Dienst, Flexible ambulante erziehe-
rische Hilfen, Integra-
tionsfachdienst, Autismus-
beratung, Betreutes Wohnen in Familien, Freizeitreckies.
Weiterlesen

 

Bildung & Freizeit
Infos über den Jugend-verband "Freizeitreckies" und Bildungs- und Freizeit-
angebote für Erwachsene.
Weiterlesen

 

Beratung
Infos über unsere Bera- tungsangebote und -leistun- gen für Hilfesuchende und das Netzwerk Ambulante Hilfen.
Weiterlesen

 

Bundesvereinigung Lebenshilfe begrüßt Koalitionsvertrag

2018 02 08 ulla schmidtWichtige Verbesserungen für Menschen mit Behinderung

Berlin. „In den Sondierungsgesprächen kamen Menschen mit Behinderung nicht vor, jetzt sind wichtige Anliegen angesprochen“, bewertet Ulla Schmidt, MdB und Bundesvorsitzende der Lebenshilfe, den Entwurf zum Koalitionsvertrag. „In vielen Lebensbereichen werden jetzt zum Beispiel Ziele für mehr Barrierefreiheit formuliert, eine grundlegende Voraussetzung für ungehinderte Teilhabe.“

Der Ausschluss vom Wahlrecht für behinderte Menschen mit einer Betreuung in allen Angelegenheiten soll endlich abgeschafft werden. Dafür hat sich die Lebenshilfe seit Jahren mit aller Kraft eingesetzt. Auch die Reform des Betreuungsrechts mit Erhöhung der Vergütung ist seit langem eine wichtige Forderung der Lebenshilfe: Nur so kann die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung wirksam unterstützt werden.

Ein Fortschritt für Familien mit behinderten Angehörigen ist die in der Pflegeversicherung vorgesehene Einführung eines jährlichen Entlastungsbetrages. Eine dringende Forderung der Lebenshilfe zur Pflegeversicherung wird jedoch nur unzureichend angesprochen: „Die Ungleichbehandlung von Versicherten, die in Einrichtungen der Behindertenhilfe leben, muss endlich abgestellt werden", so die Vorsitzende Ulla Schmidt. „Sie erhalten statt der üblichen Pflegeleistungen nur eine geringfügige Pauschale unabhängig vom Pflegegrad – obwohl sie genauso ihre Beiträge zahlen wie andere Versicherte auch.“

Die teilweise Aufhebung des Kooperationsverbotes bei der Bildung macht es möglich, dass sich der Bund nun auch mit einem Investitionsprogramm für barrierefreie Schulbauten beteiligt. Dies begrüßt die Lebenshilfe als wichtigen Schritt auf dem Weg zur inklusiven Bildung.

Eine zentrale Forderung der Lebenshilfe ist, Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf immer mitzudenken.. „Menschen mit schwerer Behinderung dürfen Verbesserungen bei der Teilhabe nicht vorenthalten werden. Hier müssen wir im Verlauf der Legislatur wachsam sein", betont Ulla Schmidt

Termine

2. Autismustag am 15.02.2019
PDF-Datei: Information und Anmeldung

Termine zum Pojekt "Zukunft Wohnen"
PDF-Datei: Termine 2018
A
chtung! Terminänderung
weitere Information dazu:
Terminänderung am 21.9.

Elternstammtisch Autismus

24.10.2018
20.00 Uhr in der Weißenburgstr.2, 45663 RE

Gesprächsgruppe für junge Erwachsene Asperger/
Aspergerinnen

19.09.2018
14.11.2018
jeweils 16.30 Uhr in der Weißenburgstr.2, 45663 RE
Bei Interesse melden bei:
K. Menzel, Autismus-Beratung
Tel. 02361/6581075 


  

 

Offene Stellen

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
Bundesfreiwilligendienst (BFD) und andere freie Stellen.
Weiterlesen

 

Services

Festschrift
Beitrittserklärung
Downloads
Links